Header Mitgliederversammlung 2020

Virtuelle Mitgliederversammlung 2020

2020 war ein Jahr vieler Premieren. Das erste Mal Lockdown für alle, das erste Mal Homeoffice für viele und für uns, wie für viele andere Vereine, Verbände und Gesellschaften hieß es: Mitgliederversammlung im Netz. Somit ist auch unser jährliches Sommerfest der Kieler Wirtschaft, das im Anschluss an den vereinsinternen Part anschließt, der Pandemie zum Opfer gefallen. Ein lockeres Get-Together, bei dem der persönliche Kontakt und Austausch untereinander im Vordergrund stehen, war und ist während der COVID-19-Pandemie schlicht nicht möglich.

 

Am 23. September 2020 trafen sich unsere Mitglieder also erstmals in einem Microsoft Teams Meeting zu einer Mitgliederversammlung. Unsere 1. stellvertretende Vorsitzende, Katrin Birr, leitete die virtuelle Sitzung in Vertretung für Herrn Murmann, der zwar trotz Ortsabwesenheit teilnehmen konnte (ein Hoch auf die Technik!), aber leider keine stabile Internetverbindung hatte.

Gemeinsam mit unserem Hauptgeschäftsführer Ingo Scheuse berichtete Katrin Birr live aus dem „UV Kiel-Studio“ in der Lindenallee und führte durch die sechs Tagesordnungspunkte. Frau Birr betonte, wie wichtig eine starke Gemeinschaft vor allem in Krisenzeiten ist und stellte den gelebten Wissenstransfer im Verband heraus:

„Wir alle profitieren vom Wissensvorsprung durch die Mitwirkung unseres Verbandes in den Gremien der Arbeitsverwaltung und der Krankenversicherung. Wir profitieren vom Dialog mit unserem Dachverband UVNord, der in den Krisengremien der Landesregierung aktiv eingebunden ist. Im UV Kiel-Team läuft auch viel Wissen aus den Mitgliedsunternehmen zur Krisenbewältigung zusammen, von dem wiederum alle Mitglieder durch unsere Beratung oder durch unsere Informationsdienste wie dem BORDFUNK und unserer umfangreichen Website profitieren.“ 

Online dazugeschaltet
Ein großer Dank galt den vielen ehrenamtlich engagierten Mitgliedern und unserem Hauptgeschäftsführer Ingo Scheuse, die sich als ehrenamtliche Richter:innen an den Arbeits- und Sozialgerichten sowie in den zahlreichen Verwaltungs- und Widerspruchsgremien der Agentur für Arbeit, der Deutschen Rentenversicherung, der AOK oder des Jobcenters einbringen. Sie leisten alle einen wichtigen Beitrag in unserer Gesellschaft und sorgen auf unterschiedlichen Ebenen für Ausgewogenheit, so Birr.

Nachdem der Jahresabschluss 2019 und der Haushaltsplan 2020 von den Mitgliedern beschlossen und der Vorstand und die Geschäftsführung entlastet wurden, war die virtuelle Versammlung auch schon wieder vorbei. Herr Murmann und Frau Birr dankten zum Abschluss dem gesamten UV Kiel Team für seine großartige Arbeit, insbesondere während des Lockdowns. Mit den besten Grüßen und der Hoffnung, sich bald wieder persönlich treffen und bei einem Sommerfest anstoßen zu können, beendete Frau Birr unsere erste virtuelle Mitgliederversammlung.

Das vollständige Protokoll finden unsere Mitglieder im internen Mitgliederbereich zum Download.